Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Rücken/Gymnastikkurse

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 2

freie Plätze Wirbelsäulen- und Funktionsgymnastik

( ab Mo., 30.8., 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr, 12 Termine )

Ziel des Kurses soll die sanfte Mobilisierung der Wirbelsäule, Kräftigung geschwächter Muskulatur und die Dehnung verkürzter bzw. verspannter Bereiche sein. Rückentraining durch gezielte Übungen mit dem Pgysioband. Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen runden die Stunde ab.

fast ausgebucht Gutes für den Rücken

( ab Mo., 30.8., 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, 15 Termine )

Rückentraining durch gezielte Übungen mit dem Physioband und Pezziball. Kräftigung und Dehnung der Muskeln. Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen runden die Stunde ab. Matte und Physioband mitbringen!

Anmeldung möglich Wirbelsäulengymnastik

( ab Di., 31.8., 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr, 15 Termine )

Rückenschmerzen entstehen häufig durch Bewegungsmangel, falsches und langes Sitzen oder einseitige Belastung. Mit gezielter Gymnastik (Kräftigung, Dehnung, Mobilisation) werden die Beschwerden wirkungsvoll kuriert.

Anmeldung möglich Wirbelsäulengymnastik

( ab Mi., 1.9., 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr, 15 Termine )

Rückenschmerzen entstehen häufig durch Bewegungsmangel, falsches und langes Sitzen oder einseitige Belastung. Mit gezielter Gymnastik (Kräftigung, Dehnung, Mobilisation) werden die Beschwerden wirkungsvoll kuriert.

Anmeldung möglich Wirbelsäulengymnastik

( ab Do., 2.9., 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr, 15 Termine )

Rückenschmerzen entstehen häufig durch Bewegungsmangel, falsches und langes Sitzen oder einseitige Belastung. Mit gezielter Gymnastik (Kräftigung, Dehnung, Mobilisation) werden die Beschwerden wirkungsvoll kuriert.

Anmeldung möglich Wirbelsäulengymnastik

( ab Do., 2.9., 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr, 15 Termine )

Rückenschmerzen entstehen häufig durch Bewegungsmangel, falsches und langes Sitzen oder einseitige Belastung. Mit gezielter Gymnastik (Kräftigung, Dehnung, Mobilisation) werden die Beschwerden wirkungsvoll kuriert.

fast ausgebucht Bewegungsvielfalt für Damen/Herren 55+

( ab Do., 2.9., 16.15 Uhr bis 17.15 Uhr, 14 Termine )

Bewegungskombinationen mit MUSIK. Gleichgewicht und Stabilität in der Aufrichtung. Beweglichkeit, Koordination, Haltungsschulung, Sturzprophylaxe, Kräftigung einzelner Muskelpartien. Beweglichkeit und Funktionsfähigkeit dient zur Erhaltung und Verbesserung des Körpers.

Anmeldung möglich Faszienierende Wirbelsäulengymnastik

( ab Fr., 3.9., 11.20 Uhr bis 12.20 Uhr, 14 Termine )

Zur Gesunderhaltung der Wirbelsäule wird in diesem Kurs nicht nur isoliertes Rückentraining angeboten, sondern der Körper wird als systematische Einheit betrachtet, denn Rückenprobleme sind nicht nur muskulär bedingt. Bindegewebshäute - auch Faszien genannt- durchziehen unseren gesamten Körper. Sie umhüllen alle Muskel, Organe, Nerven, Knochen und Gelenke und verleiht ihnen die Stabilität. Blockierungen und Verklebungen der Faszien führen zu Schmerzen. Faszientraining will uns mit sanften Dehnübungen mehr Wohlbefinden schenken. Mit rollenden Bewegungen über eine Soft-Schaumstoffrolle wird die Muskulatur gelockert, ausgerollt, gedehnt und entspannt. Hierbei werden dem Körper wertvolle Heilimpulse gegeben. Ein vielfältiges und abwechslungreiches Trainingsprogramm. Und Sie werden es spüren: Gut trainierte Faszien können Schmerzen reduzieren und Ihre körperliche Leistung verbessern.

auf Warteliste Stürze vermeiden - Trittsischer durch das Leben

( ab Fr., 3.9., 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr, 14 Termine )

Stürze sind im Alter ein großes Gesundheitsrisiko. Die Ursachen für Stürze sind wenig Bewegung und wenig Aktivität und die Folgen für Abbau von Kraft und Muskulatur, die Verringerung der Ausdauer und eine Beeinträchtigung des Gleichgewichtes. Brüche, Prellungen oder Verstauchungen - ein Sturz hat oft schwerwiegende Folgen. Vor allem im Alter kommt noch ein Faktor hinzu: die Angst vor einem neuen Sturz und damit entsteht ein Teufelskreis: Zur Angst kommt die Weigerung, sich überhaupt zu bewegen. Genau das ist aber falsch. Viel wichtiger ist es, sich mit dem Thema "Sturzprophylaxe" auseinanderzusetzen. Denn: Stürze können verhindert werden.Mit Hilfe dieses Trainingsprogrammes verbessern Sie Ihre Leistungsfähigkeit, Ihre Muskelkraft und das Gleichgewicht und Sie beugen Stüruen vor. Mit gezielten Übungen im Sitzen, Stehen und Gehen (nicht auf der Matte) werden die Standfestigkeit und Sicherheit beim Gehen verbessert weil Sport die Muskeln kräftigt und die Koordination fördert, sinkt das Risiko für Stürze und Unfälle. Senioren/-innen werden seltener zu Pflegefällen und können ihren Lebensabend länger und aktiver ohne Hilfe genießen.
In den Übungsstunden werden einige Bereiche aus dem Reha-Sport unter Berücksichtigung spezieller orthopädischer Bedürfnisse mit einbezogen. Es wird ein vielfältiges und abwechslungreiches Programm angeboten.
Kursleiter ist Jürgen Bruneß, ein erfahrener B-Lizentrainer (Gesundheitssport) mit zusätzlicher Ausbildung als "Sturzprophylaxe-Trainer".

auf Warteliste Beweglichkeit, Lebendigkeit, Wohlbefinden 60+

( ab Fr., 3.9., 10.10 Uhr bis 11.10 Uhr, 14 Termine )

ie Übungsstunden werden zum großen Teil in der Sitzposition /Stuhlgymnastik) durchgeführt.Wer möchte nicht fot im Alter sein? Der Senior/-innensport nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Mit zunehmender Lebenserwartung wird die Möglichkeit, ein aktives und unabhängiges Leben bis ins hohe Alter zu führen, entscheidend davon abhängen, in welchem Ausmaß es gelingt, die körperliche Fitness zu erhalten.

Auch im Alter besteht der Wünsch über Kraft, Ausdauer, BEweglichkeit und Mobilität zu verfügen, um seinen Alltag (z.B. einkaufen gehen, an Freizeitaktivitäten teilnehmen) selbständig gestalten zu können. Sport im Alter erhöht die Lebenserwartung, wirkt Übergewicht entgegen, senkt den Blutdruck und das Risiko für Schlaganfall und Verletzungen (durch Stütze und Unfälle). Sport fördert die geistige und körperliche Gesundheit, verbessert die Funktionalität, Balance, Körperbeherrschung, wirkt der Entwicklung eines Diabetes mellitus entgegen und vermindert das Risiko von Herz- und Gefäßkrankheiten. Darüber hinaus ist Sport im Alter vorteilhaft für die Vorbeugung von Osteoporose und manchen Gelenkerkrankungen.Das Gute: Sie können in jedem Alter mit Sport beginnen.Dieser Kurs möchte Sie als Bewegungs-Neu oder -Wiedereinsteiger unterstützen. mit Spaß und Freude den Weg (wieder) in die Bewegung zu finden, um dadurch aktiv Ihre Gesundheit zu unterstützen und Ihre Fitness zu steigern.
Kursleiter ist Jürgen Bruneß, ein erfahrener B-Lizenztrainer (Gesundheitssport) mit der zusätzlichen Ausbildung mit dem Profil: "Sport für Erwachsene und Ältere"

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Obertshausen

Fachbereich Sport, Kultur und Bildung

Rathaus, Beethovenstraße 2

Zimmer 205, 1. Stock

63179 Obertshausen

Tel.: 06104 703-4114

E-Mail: vhs@obertshausen.de

 

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 8.00 bis 12.30 Uhr

Mittwoch 15.00 bis 18.30 Uhr

 

 

 

Download

Unser Programmheft für das Frühjahrssemester 2021 können Sie hier als PDF herunterladen.