Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Rücken/Gymnastikkurse

Seite 1 von 2

auf Warteliste Wirbelsäulengymnastik

( ab Di., 14.1., 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr, 20 Termine )

Rückenschmerzen entstehen häufig durch Bewegungsmangel, falsches und langes Sitzen oder einseitige Belastung. Mit gezielter Gymnastik (Kräftigung, Dehnung, Mobilisation) werden die Beschwerden wirkungsvoll kuriert.

auf Warteliste Wirbelsäulengymnastik

( ab Mi., 15.1., 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr, 20 Termine )

Rückenschmerzen entstehen häufig durch Bewegungsmangel, falsches und langes Sitzen oder einseitige Belastung. Mit gezielter Gymnastik (Kräftigung, Dehnung, Mobilisation) werden die Beschwerden wirkungsvoll kuriert.

Anmeldung möglich Wirbelsäulengymnastik

( ab Do., 16.1., 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr, 20 Termine )

Rückenschmerzen entstehen häufig durch Bewegungsmangel, falsches und langes Sitzen oder einseitige Belastung. Mit gezielter Gymnastik (Kräftigung, Dehnung, Mobilisation) werden die Beschwerden wirkungsvoll kuriert.

Anmeldung möglich Wirbelsäulengymnastik

( ab Do., 16.1., 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr, 20 Termine )

Rückenschmerzen entstehen häufig durch Bewegungsmangel, falsches und langes Sitzen oder einseitige Belastung. Mit gezielter Gymnastik (Kräftigung, Dehnung, Mobilisation) werden die Beschwerden wirkungsvoll kuriert.

Anmeldung möglich Sanfte Gymnastik mit Progressiver Muskelentspannung

( ab Do., 16.1., 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr, 15 Termine )

In diesem Kurs werden mit funktioneller Wirbelsäulengymnastik und rückenkräftigenden Übungen muskuläre Dysbalancen ausgeglichen; vernachlässigte Muskelpartien gekräftigt, verspannte und verkürzte Muskeln gelockert und gedehnt. Der Entspannungsteil endet mit der Progressiven Muskelentspannung.

Anmeldung möglich Faszienierende Wirbelsäulengymnastik

( ab Fr., 17.1., 11.15 Uhr bis 12.15 Uhr, 21 Termine )

Zur Gesunderhaltung der Wirbelsäule wird in diesem Kurs nicht nur isoliertes Rückentraining angeboten, sondern der Körper wird als systematische Einheit betrachtet. Die Ursachen für Rückenprobleme sind nicht nur mukulär bedingt. Bindegewebshäute - auch Faszien genannt- durchziehen unseren gesamten Körper. Sie durchziehen und umhüllen jede Zelle. jeden Muskel, jedes Organ. Blockierungen oder Verklebungen der Faszien führen zu Schmerzen. Ein wichtiger Besandtteil der Übungsstunde ist das Faszientraining. Hierbei wird die Muskulatur mit rollenden Bewegungen über eine Soft-Schaumstoffrolle gelockert und gibt dem Körper wertvolle Heilimpulse. Uns Sie werden es spüren: Gut trainierte Faszien können Schmerzen reduzieren und Ihre körperliche Leistung verbessern.

auf Warteliste Stürze vermeiden - Trittsischer durch das Leben

( ab Fr., 17.1., 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr, 21 Termine )

Stürze sind im Alter ein großes Gesundheitsrisiko. Ein Drittel der Menschen über 65 Jahre stürzt mindestens einmal pro Jahr. Junge Menschen tragen oft nur einen blauen "Fleck" davon. Ältere jedoch verletzen sich ernsthaft und tragen schwere Knochenbrüche davon, und werden danach oft Pflegefälle. Es versterben sogar 10% der Menschen durch die Folgen eines Sturzes. Mit gezielten Übungen im Sitzen, Stehen und Gehen (nicht auf der Matte) werden die Standfestigkeit und Sicherheit beim Gehen verbessert. Stürze und Verletzungen, die daraus resultieren, können so verhindert werden. Fällt Ihnen das Treppensteigen und Tragen von Einkaufstaschen schwer? Dann sollten Sie diesen Kurs belegen.

auf Warteliste Beweglichkeit, Lebendigkeit, Wohlbefinden

( ab Fr., 17.1., 10.10 Uhr bis 11.10 Uhr, 21 Termine )

Die Übungsstunden finden nicht liegend auf dem Boden oder auf der Matte statt, sondern werden zum großen teil in der Sitzposition durchgeführt.

Angesprochen werden in diesem Kurs ältere Damen und Herren, die längere Zeit keine Gymnastik mehr gemacht haben und Interesse haben wieder mobil und fit zu werden bzw. zu bleiben. Wesentliches Ziel dieses Kurses sind Übungen zur Erhaltung der Selbstständigkeit im Alter, die Beweglichkeit erhalten bzw. verbessern. Osteoporose wird vorgebeugt und die Stand- und Gangsicherheit werden verbessert.

fast ausgebucht Bewegungsvielfalt für Damen/Herren 55+

( ab Do., 30.1., 16.15 Uhr bis 17.15 Uhr, 16 Termine )

Bewegungskombinationen mit MUSIK. Gleichgewicht und Stabilität in der Aufrichtung. Beweglichkeit, Koordination, Haltungsschulung, Sturzprophylaxe, Kräftigung einzelner Muskelpartien. Beweglichkeit und Funktionsfähigkeit dient zur Erhaltung und Verbesserung des Körpers.

Anmeldung möglich Wirbelsäulen- und Funktionsgymnastik

( ab Mo., 3.2., 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr, 15 Termine )

Die Wirbelsäule ist als zentrale Stütz- und Bewegungsachse des menschlichen Körpers an allen komplexen Bewegungen im Alltag und Sport maßgeblich beteiligt. Durch einseitige Belastungen, wie z.B. Schreibtischarbeit oder langes Stehen, kommt es häufig zu Fehlhaltungen, Verspannungen und (Rücken-)Schmerzen. Ziel dieses Kurses ist, die Mobilisation der Wirbelsäule, verbunden mit einer aufrechten Haltung sowie die funktionelle (alltagstaugliche) Kräftigung der Rumpfmuskulatur. Zum Abschluss einer jeden Stunde wird ausgiebig gedehnt und entspannt.
Mitmachen kann jeder, der Freude an Bewegung hat und seinem Körper und sich selbst etwas Gutes tun möchte.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Obertshausen

Fachbereich Sport, Kultur und Bildung

Rathaus, Beethovenstraße 2

Zimmer 205, 1. Stock

63179 Obertshausen

Tel.: 06104 703-4114

E-Mail: vhs@obertshausen.de

 

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 8.00 bis 12.30 Uhr

Mittwoch 15.00 bis 18.30 Uhr

 

 

 

Download

Unser Programmheft für das Frühjahrssemester 2020 können Sie hier als PDF herunterladen.